Zeit sich zu verkaufen

Sehr geschätzte Leser,

die Werbeanfragen häufen sich und deswegen bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es hier in Zukunft gelegentlich Werbung geben wird.

Sämtliche Einnahmen, die ich durch Werbung haben werde, werden – so wie bereits in der Vergangenheit geschehen – an eine gemeinnützige Einrichtung meiner Wahl gespendet (und zwar direkt ohne Umweg über mich).

Wenn in Artikeln durch Verlinkung geworben wird, werde ich das optisch kenntlich machen. Bei Bedarf wird es einen Bereich in der Sidebar geben, auf dem ebenfalls geworben werden kann.

Ich hoffe auf Euer Verständnis und freue mich, dass ich zukünftig ordentlich spenden kann und versichere, dass das Ganze nicht überhand nehmen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Babyleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare, twittern, sharen, plussen

  1. Magnus sagt:

    Der Terminus “Werbeanfragen” weckt meinen Neid. Ich hatte nur einmal das Angebot, ein Elektrowerkzeug zu bekommen und darüber zu schreiben und es dafür behalten zu können. Ich bin ja sehr gespannt, welche Art Werbung hier auftaucht und werde dann mal den Adblocker ausschalten.

       0 likes

  2. dasnuf sagt:

    Dafür wollte uns Ritter Sport nicht als Testfamilie… da war ich auch ein bißchen neidisch.

       0 likes

  3. Ich finde das gut und beglückwünsche Dich zu diesen Anfragen.
    Und das, was Du draus machst – sehr netter Zug!

       0 likes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken