[Werbung] audible Hörbuch Horst Evers – Alles außer irdisch

Disclosure: Ich bin Horst Evers Fan. Ich kann seine Sachen nur gut finden.

Ich hatte mein Buch ins Blaue geschrieben und war sehr aufgeregt als meine Lektorin anrief.

– Sie wollen jetzt bestimmt wissen, wie ich ihr Buch fand?
– Ja.
– Kennen sie Horst Evers?
– Ja.
– Ich habe bei ihrem Buch die ganze Zeit an Horst Evers gedacht und sehr, sehr viel gelacht.

Das war so ziemlich das tollste Kompliment, das mir die Lektorin machen konnte. Ich bin großer Horst Evers Fan. Die ganze Familie liebt Horst Evers. Kind 1.0 hat alle Bücher gelesen und kam oft mit einem der Bücher ins Wohnzimmer, um mir ein Best Of vorzulesen.

Weil ich in den Augen von Kind 1.0 endlich mal cool sein wollte, habe ich, als es um die Klappentext-Empfehlungen für mein Buch ging, Horst Evers angeschrieben und ihn gefragt, ob er vielleicht mein Buch auszugsweise lesen wöllte und mir dann das Zitat: „Fast so lustig wie Horst Evers“ schenken könnte.

Stellen Sie sich das mal vor!

Horst Evers: „Fast so lustig wie Horst Evers!“

Leider hat Horst Evers nie geantwortet. Ich bin bis heute ein bisschen traurig deswegen, aber ich verstehe natürlich, dass ein Humorist dieser Kategorie nicht jedem Wunsch nachkommen kann.

Jedenfalls, die Kurzgeschichten von Horst Evers im Allgemeinen waren alle klasse. Als er den Roman „Der König von Berlin“ schrieb, war ich skeptisch. Ein Kurzgeschichtenschreiber (eigentlich ein Blogger ohne Blog), der einen Roman schreibt? Meine Zweifel waren jedoch unbegründet: Der Roman ist ebenfalls sehr unterhaltend und amüsant.

Ich habe mir deswegen bei audible das Hörbuch zu seinem zweiten Roman „Alles außer irdisch“ runtergeladen. Einmal im Browser in die Bibliothek geladen, kann man das Hörbuch auch in der App hören – was ich sehr praktisch finde.

Der Anfang der Inhaltsangabe klang vielversprechend:

Der Flughafen BER wird eröffnet. Ein großer Tag für Berlin und Brandenburg. Genau 7,34 Sekunden lang läuft er wunderbar. Dann allerdings stürzt quasi aus dem Nichts ein wirklich großes Raumschiff auf alle drei Startbahnen.

Erinnerte mich sehr an Douglas Adams, den ich ebenfalls sehr schätze.

Das Hörbuch dauert über 9 Stunden. Ähnlich wie beim Serienschauen bedeutet das für mich jedoch, dass ich weit über 20 Stunden einplanen muss, um es komplett zu hören. Unabhängig von der Unterhaltsamkeit schlafe ich nämlich leider regelmäßig ein. Das Hörbuch in doppelter Geschwindigkeit zu hören (geht!), half an dieser Stelle nicht wirklich.

Die Zusammenfassung meines Eindrucks lässt sich (leider) auf zwei Sätze eindampfen: Ich bin nicht warm geworden mit dem Buch. Es war irgendwie sperrig und bemüht und v.a. erinnerte es mich einfach zu sehr an The Hitchhiker’s Guide To The Galaxy.

Das Buch nimmt zu Beginn Tempo auf und dann wird es alles etwas zäh. Evers verliert sich in ausufernden Beschreibungen und nicht enden wollenden Einschüben. Es ist so als habe er noch eine Idee und noch eine Idee gehabt und dann noch eine und sich von keiner mehr trennen können.

Vielleicht bin ich aber nur internetgeschädigt. Ich bin irgendwie nicht mehr fürs episch Ausgewalzte zu haben. Serien, die nicht nach zwei Folgen Fahrt aufnehmen, gebe ich auf. Spiele, die mehr als eine Stunde dauern, verstecke ich vor meinen Kindern. Bücher, die sich in hundertseitigen Landschaftsdarstellungen ergießen, benutze ich um wackelnde Tische zu stabilisieren.

Herr Evers, ich glaube, es ist einfach mein Fehler. Ich entschuldige mich, dass mir ihr Buch nicht gefallen hat.

P.S. Kind 3.0 mochte das Hörbuch sehr gerne. Kind 3.0 kennt allerdings den Hitchhiker’s Guide To The Galaxy nicht…


Zum Glück hat Horst Evers aber viele, viele sehr gute Bücher geschrieben.

Für meine geneigten Leserinnen und Leser verlose ich drei audible Gutscheine im Wert von 9,95 Euro. Soll es was von Horst Evers sein, dann empfehle ich sehr dringend „Gefühltes Wissen“ oder „Wäre ich du, würde ich mich lieben“.

Um den Gutschein zu gewinnen, verratet mir euer Lieblingshörbuch in einem Kommentar.

Und so geht es:

  • Verlost wird 3x ein audible Gutschein im Wert von 9,96 Euro (an 3 Personen je ein Gutschein)
  • Kommentiert bis zum 13.05.2016, 24 Uhr
  • Sollte sich die/der Gewinner/in nicht innerhalb einer Woche melden, verfällt der Gewinn.