[Werbung] Mental Load Elternsprechstunde bei Ernsting’s family

Heute (28. Juni 2019) spreche ich mit Eliza Dieckmann um 10 Uhr auf dem Instagram-Kanal von Ernsting’s family live über Mental Load. Was ist das eigentlich? Wieso ziehen sich v.a. Frauen den Schuh für alles an? Welche Rolle spielen die Männer? Wie sorgt man für eine bessere und gerechtere Verteilung von Aufgaben UND Verantwortung? Kann man Kinder miteinbinden? Wie hängen ToDos und Verantwortung zusammen?

Stellt live eure Fragen!

Für alle, die nicht dabei sein können, aber am Thema interessiert sind, nachfolgend eine Sammlung interessanter Links. Das Video wird später auf YouTube veröffentlicht.

Lesen

Hören

4 Gedanken zu „[Werbung] Mental Load Elternsprechstunde bei Ernsting’s family“

  1. Ich finde Deinen Einsatz für das Thema mental load wirklich Begrüßenswert! Es irritiert mich allerdings, dass Du ausgerechnet eine Plattform, die mit Ernstings Family zusammenhängt, einem Unternehmen dass so tief wie nur möglich in der Rosa-Hellblau-Falle steckt, dafür nutzt. Gendermarketing und die so früh als mögliche Zuschreibung von männlichen und weiblichen Attributen sind eine Wurzel dessen, dass im Erwachsenenalter Frauen sich zuständig für Care-Arbeit fühlen und Männer eher nicht.

    1. Ist es dann nicht besonders interessant, wenn ich von denen eingeladen werde, um genau über diese Themen zu sprechen?
      Ich verstehe total Deinen Punkt, hoffe aber, dass Formate wie die Elternsprechstunde eben versuchen genau diese Stereotypien aufzulösen und auch die Kundinnen und Kunden dafür zu sensibilisieren oder ihnen neue Perspektiven zu geben.
      Danke, dass Du diesen Punkt offen und ohne Angriff angesprochen hast!

      1. Schön, dass ankam, dass ich nicht angreifen wollte – das erlebe ich bei sachlicher Kritik leider nicht oft.
        Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn Du dort dafür deutliche Worte finden könntest, ich kriege nämlich regelmäßig Zustände, wenn ich schnell so was wie Strümpfe kaufen will und notgedrungen bei Ernstings vorbeigehe (bei uns im Kiez der nächste Kinderkleidungsladen) und nur die Wahl zwischen eben rosa und blau habe.

Mentions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken

To respond on your own website, enter the URL of your response which should contain a link to this post's permalink URL. Your response will then appear (possibly after moderation) on this page. Want to update or remove your response? Update or delete your post and re-enter your post's URL again. (Learn More)