Die Hackfleischbesprechungen, Teil 5

hackepeter5


LIDL, frisches Hackfleisch aus Schweine- und Rindfleisch
Die Botschaft des heutigen Hackfleischbildes ist nicht leicht zu entschlüsseln.
Ungeformt, nicht geknetet und ungeschmückt liegt eine ausgeschütettete 500-Gramm-Pakung gemischtes Hackfleisch auf einem gefleckten Brett.
Nur der aufmerksame Beobachter entdeckt ein aufgeschlagenes Ei am Rande der Darstellung.
Vielleicht ein Ausblick auf die Zukunft als Frikadelle?
Tatsächlich liegt die tiefe Botschaft heute in den Zahlen!
Die Differenz zwischen 1,95 und 1,69 beträgt 27 Cent, was keinesfalls 13 sondern 13,8 also beinahe 14% ausmacht.
Die unvermeindliche Frage lautet daher: Warum wird hier nicht stolz -14% ausgerufen?
Laut hätten die Pytagoräer über diese banale Frage gelacht, waren sie doch die Hüter sämtlicher Geheimnisse der bis heute streng gehüteten Aussagen der Zahlenmagie.

AJS = 1
BKT = 2
CLU = 3
DMV = 4
ENW = 5
FOX = 6
GPY = 7
HQZ = 8
IR = 9

HACKFLEISCH

8+1+3+2+6+3+5+9+1+3+8 = 49

Quersumme 13

Kann das ein Zufall sein?

1+3=4

Die Vier steht für Qualität und Frische, wohingegen die fünf (1+4) Verderben und Tod repräsentiert.
Völlig klar also, dass LIDL 13% postuliert!

Dieser Beitrag wurde unter Seltsame Beobachtungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare, twittern, sharen, plussen

  1. bemme51 sagt:

    gröööhhhhhhl!

    geile serie – huete aber besonders gut.

    #hackfleischverschwörungen

       0 likes

  2. Karsten sagt:

    Liebe Nuf, ich frage mich langsam, was du so rauchst um auf diese Ideen zu kommen? Ganz großes Kino!

       0 likes

  3. dasnuf sagt:

    Schlafentzug durch Kinder?

       0 likes

  4. cf sagt:

    ganz besonders kleinkarierte finanzjongleure würden nun vermutlich darauf hinweisen, dass der unterschied zwischen 1,95 und 1,69 zumeist gar nicht 27 centinen beträgt, sondern eben nur… und so.
    aber darauf kommt’s ja auch gar nicht an, weil ja jeder mit seinen eigenen augen erkennen kann, dass lidl hier einfach ein dreckfuhler unterkaufen ist – die zugrunde liegende wahrheit bleibt davon natürlich unberührt.
    zahlenmystik rules!

       0 likes

  5. Jörn sagt:

    DAS nenne ich investigativen Blog-Journalismus: Man eben im Vorbeigehen während einer Mett-Rezension, die Hackfleisch-Verschwörung aufgedeckt. Wunderbar!

       0 likes

  6. mistake sagt:

    Es sind aber eher 13% als 14% wenn man richtig rechnet:

    1,95 * x = 1,69
    -> x = 1,69 : 1,95
    -> x = 0,8666

    100 – (0,8666 x 100) = 13,33

    Gegenrechnung:
    1,95 x (100-13,33) = 1,68987

    q.e.d.

       0 likes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken