Schönes aus alten Häusern

Zwölf Künstler haben in der Torstraße 166 leerstehende Wohnungen gestaltet, die man sich bis zum 12. Oktober zwischen 12 und 22 Uhr anschauen kann. Eintritt kostenlos.
Sehr zu empfehlen für alle, die als Kind gerne die Bänder aus Kassetten gezogen haben, um damit von den Eltern wenig geschätzte Spiderman-Phantasien zu verwirklichen.
Selten wird allen Sinnen so viel Erfahrung geboten. Schön. Hingehen.

Eloquentere Beschreibungen bei DE:BUG und im BerlinDesignBlog.

Dieser Beitrag wurde unter Babyleben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Keine Kommentare, twittern, sharen, plussen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken