Über mich

dasnuf aka Patricia CammarataDas Nuf heißt eigentlich Patricia und lebt gemeinsam mit ihren Kindern seit über fünfzehn Jahren in Berlin, wo sie sich sehr wohl fühlt. Der zweitschönste Platz der Welt ist allerdings das Internet. In Franken aufgewachsen verwechselt das Nuf gerne als und wie und weil sie aus einer sizilianischen Familie kommt, benutzt sie gelegentlich seltsame Worte. Inbunganommen liebt sie das Gerundium.

Weil man 1995 Biochemie für einen Studiengang ohne Zukunft hielt, hat das Nuf Psychologie und Philosophie studiert. Folgerichtig arbeitet sie seit über zehn Jahren als IT-Projektleiterin.

Das Nuf hält nichts vom Karneval, von Silvesterknallerei, dem Fliegen und kann Menschen, die nichts vom soziokulturellen Konstruktivismus halten, nicht verstehen. Dafür mag sie Ohrringe, DS9 und trinkt täglich mindestens vier Tassen Milchkaffee. Wenn jemand sagt die Enterprise sei das Raumschiff der dermatologischen Notfälle, wird sie ärgerlich.

Wenn das Nuf groß ist, will sie die Regeln der Kommasetzung lernen.

Eine alte cardassianische Weisheit sagt: Die Wahrheit liegt im Auge des Betrachters, daran hält sich das Nuf. Deswegen sind Inhalte dieser Seite frei erfunden.

Wer dem Nuf eine Freude machen will, der schenkt ihr was.

Und sonst so?

Wer sich langweilt, weil ich zu wenig ins Blog schreibe, der folgt mir auf Twitter oder drückt den gefällt-mir-Button bei facebook. Bei instagram bin ich auch zu finden.

Mehr von mir

Derzeit schreibe ich regelmäßig für das Eltern-Magazin von sofatutor.
Davor habe ich regelmäßig Texte auf den Seiten eines großen Möbelhauses veröffentlicht.

Bücher

Preise und Auszeichnungen

Panels und Vorträge

2016 re:publica NetzpublizistInnen im Gespräch

2016 Vortrag denkst: Kinderfotos gehören ins Netz!

2015 re:publica Wie Privat ist zu Privat? – Die tägliche Entscheidung eines Familien-Bloggers

2014 re:publica Sind bloggende Väter eine Nischenerscheinung?

2012 re:publica Speednetworking

2009 saß ich bei der re:publica im Panel Warum Babykotze so relevant wie das iPhone ist

Hören

Andernorts

In der Zwischenzeit habe ich u.a. für die Nido, Brigitte Mom, Jako-o und Myself geschrieben. Alle Print – daher nicht verlinkbar.

Online z.B. 2012 bei Zeit Online zum Thema Beeping.

2011 habe ich in der Sonntaz zu den Piraten und deren politischer Ausrichtung etwas geschrieben und bei Trackback was zum Thema Internetsucht erzählt.

2006 schrieb ich was zum Phänomen der Blogs im Handelsblatt

Texte über mein Blog

Laut der Neuen Osnabrücker Zeitung bin ich eine von sechs Blog-Perlen.

In der brandeins zum Thema Privatheit, gibt es fünf schöne BloggerInnenportraits, u.a. bin ich dabei.

Bei Das Magazin gibt es unter dem Motto „Zuhause im Netz“ ein Portrait über mich. Die Autorin Astrid Herbold schreibt: „Mittlerweile ist sie damit bekannt geworden […] Das liegt vor allem an ihrem unvergleichlichen Ton, der süffisant und spitz, oft brüllend komisch, aber dabei im Kern immer warm­herzig ist.

Sonstiges

2013 war ich war mal Blog-Liebling bei der Online-Brigitte.

2012 war ich im Nido Magazin (online) Blog der Woche und habe bei Fünf Bücher meine Lieblingsbücher vorgestellt.

Im selben Jahr war ich Jurymitglied für Deutschland bei den BOBs und habe in diesem Rahmen was bei Jetzt.de erzählt, war bei süpermercado und trackback.

40 Gedanken zu „Über mich“

  1. This design is incredible! You most certainly know how to
    keep a reader entertained. Between your wit and
    your videos, I was almost moved to start my own blog
    (well, almost…HaHa!) Excellent job. I really loved what you had to say, and more than that, how
    you presented it. Too cool!

       0 likes

  2. What’s up all, here every one is sharing these kinds of knowledge,
    thus it’s good to read this weblog, and I used to
    visit this blog everyday.

       0 likes

  3. :-D Hach ist das herrlich hier!!!! Konnte gestern Nacht nicht aufhören zu lesen, von Raufasertapete und Co., es ist soooo lustig, so erfrischend geschrieben. Absolut inspirierend! Liebe Patricia, ganz herzlichen Dank für diesen vitalisierenden Start in den Tag, den ich durch dich heute hatte! Ich, gerade Mama von zwei Kleinkindern, bin derzeit nämlich wöchentlich des öfteren in der Situation „Kopf plumpst auf Tischplatte“. Dort warten dann verschiedene Optionen: entweder (hysterisch) lachen, Krokodilstränen weinen oder schlicht einschlafen. Die Gefühlsamplitude ist enorm, mit dir pole ich alles in die richtige wohltuende Richtung! Danke. Hier bleibe ich!

       0 likes

  4. Liebe Patricia

    Schön weiterhin von dir zu lesen. Ich hatte nach deinem Verschwinden auf Twitter schon Angst, „das Internet“ hätte dich vertrieben und ich hätte deinen Humor schmerzlich vermisst…

    Viele Grüsse
    Nicole

       0 likes

  5. Ich vermisse das nuf auf Twitter. Warum funkt das nicht mehr? Schön, hier einen neuen blog-Eintrag zu lesen. Beste Grüße und bitte hier und bei Twitter weiter so.

       1 likes

  6. Du liebes Nuf,

    zu einem Tweet von Dir (ich hab selbst kein Twitter, lese aber sehr gerne ab und an, was Du auch dort so von Dir gibst): Ich glaube, das von Dir gesuchte Video, das sich über die Namen in GoT lustig macht, könnte der Honest Trailer sein: https://www.youtube.com/watch?v=SVaD8rouJn0

    Viele liebe Grüße,
    Rijke

       0 likes

  7. ..auch ich habe den Weg auf deine Seite gefunden. Freue mich, wieder eine so tolle Seite gefunden zu haben. Besser gesagt, das nuf. :-)
    Herzliche Grüsse
    Nora

       0 likes

  8. „Das Nuf Advanced ist ziemlich gut, da gibt es keine Kaffeetassen auf Holztischen“, hat meine Kollegin gesagt. Ich habe mir den Namen in mein Büchlein gekritzelt: Nuff mit zwei „f“. Und am Abend dann gegoogelt. Ich lese etwas über digitale Beerdigung und ein anstrengendes Jahr 2014 und ich werde wieder wach. Super hier. Erfrischend.

       0 likes

  9. Guten Morgen !
    Ich habe heute deinen Blog entdeckt und bin soooo begeistert! !
    Bei vielen Dingen kann ich nur „ja , genau so und nicht anders“ denken. Vielen Dank !
    Liebe morgendliche Grüße
    Katrin

       0 likes

  10. Hallo,

    ich lese den Blog jetzt schon ne ganze Weile und muss gestehen, das ich mir Deine Einträge immer aufhebe um sie in Ruhe genießen zu können. Als Vater kann ich so manche „Kinder Probleme“ echt nachvollziehen und muss über vieles schmunzeln.
    Mach weiter so

       0 likes

  11. hallo Nuf,

    ich habe keine ahnung mehr auf welchem weg ich vor drei wochen den weg hier in deinen blog gefunden habe und seitdem lese ich immer wieder regelmäßig was es bei dir neues gibt. du bist klug und unterhaltsam und dabei kein bisschen affektiert. danke für die gute laune die du mir beim lesen machst. das musste ich dir mal schreiben, hiermit getan. ich werde jetzt sicherlich den ganzen tag darübernach grübeln ob es wirklich menschen gibt, die den KOMMENTAROMAT nutzen.

    liebe grüße,

    derpeter

       1 likes

    1. ******************KOMMENTAROMAT**********************
      Genau!
      *****************/KOMMENTAROMAT**********************

         1 likes

  12. Wegen Akkuschrauber auf der Amazon-Wunschliste: Da gibt es mittlerweile ein neueres Modell (das kostet sogar ein paar Cent weniger)…

       0 likes

  13. Hallo Nuf,
    Habe gerade deinen Blog von hinten aufgerollt und finde ihn total sympathisch. Werde ihn gleich auf meine Blogliste aufnehmen.
    LG Noemie

       0 likes

  14. Hallo Nuf,

    dein Blog ist genial und lockert jederzeit den Alltag auf!
    Herrlich geschrieben und die Message ist immer wieder auf den Punkt gebracht. So was mag ich absolut :)

    Ich werde fleißig weiterlesen…

    Liebe Grüße und besuch mich doch auch mal …

    Maxie

       1 likes

  15. Beim Lesen hier hat mein Bauch lauter Dellen bekommen, weil der kleine Mensch darin das wohl auch überaus wundervoll geschrieben fand :)
    Ich bin dann mal ein neuer Leser :)
    Und wie ich gerade festgestellt hab bin ich schon ab und an über Deine Texte gestolpert :)
    LG aus dem Donaumoos!
    B

       1 likes

  16. :) Also wenn alle Texte wie dieser sind, dann wird es bestimmt nicht langweilig auf diesem Blog! Erfrischend anders, witzig…hier scheint ein richtig guter Einfallspinsel am Werke zu sein! :)

       6 likes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken