Bochum, ich komme (vorerst) nicht

Ich hatte mich schon auf Bochum und Köln gefreut. Wegen des Streiks der Lokführer muss die geplante Lesung „Eine Runde ums Blog“ mit Isabel Bogdan, Maximilian Buddenbohm, Johannes Korten und mir  leider auf den 6.2.2015 verschoben werden.

4 Gedanken zu „Bochum, ich komme (vorerst) nicht“

  1. Rosapunde Milcher sagt:

    auch wenn Bochum dich nicht bekommt, deine Leser_innen wollen mehr nufige Blogeinträge

  2. Köln?! Das wäre ja für mich viel näher als Bochum… Wann seid Ihr denn in Köln?

    1. dasnuf sagt:

      Doof ausgedrückt. Die Lesung ist nur in Bochum. Ich wollte Samstag nach Köln weiterfahren.

      1. Ah, verstanden. Danke. – Dann schaue ich mal, daß im Februar Bochum für mich möglich ist. Denn ich fände es schön, Euch mal persönlich zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr als 5x können Sie in einem Monat nicht kommentieren. So sorry! Ist das Gegenteil der Fall und sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen, dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken