8 Gedanken zu „Bereit“

  1. Carlos Ruiz Zafon (man entschuldige die fehlenden Striche über den Buchstaben) ist sehr zu empfehlen. Der Schatten des Windes habe ich bereits mehrfach gelesen und auch an Das Spiel des Engels habe ich förmlich geklebt.
    Viel Spaß bei der Lektüre

  2. Ich hallo hier- habe auch das Buch von Herrn Thadäusz gekauft nach seiner Lesung bei 1Live, das zweite („Alles schön“)ebenfalls.
    Da fühle ich mich inspiriert, nach meiner Uschmann-Phase noch einmal dort hineinzuschauen, vielen Dank.

  3. Rette mich ein bisschen ist ein gnadenlos gutes Buch! An vielen Stellen eine irre Situationskomik. Ich dachte bisher ich wäre der einzige der das Buch gekauft hat.

  4. Wie kann man denn im Hause Nuf von Sommerloch sprechen? Oder habe Sie die Kinder verkauft?
    Also hier tobt der Kitaschließzeitwahnsinn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr als 5x können Sie in einem Monat nicht kommentieren. So sorry! Ist das Gegenteil der Fall und sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen, dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken

Du hast einen Artikel geschrieben, der sich auf meinen Artikel bezieht und er soll hier erscheinen? Einfach die URL eingeben.
Du willst Deinen Artikel wieder entfernen? Dann die URL erneut eingeben. Weitere Informationen)