13 Gedanken zu „Entwarnung“

  1. freundderhasenpfote sagt:

    13!
    buh!

  2. Rene sagt:

    hier kann sich jeder seine passende Phobie raussuchen: http://www.hypnose-gesundheitspraxis.de/phobienliste.htm

  3. Iwi sagt:

    pffrt tn grmmpf

  4. jelena sagt:

    Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung des regionalen Idioms ist die extreme Opportunität der konsequenten Eliminierung des quantitativ opulenten Usus von in der fach- und gruppenspezifischen Kommunikation Verwendung findenden Vokabeln von trivialer Natur.

    Soviel dazu. ;)
    achja: Gesundheit!

  5. EuRo sagt:

    http://www.gunkl.at
    schreibt in seinen Tagestipps am 29.06.2004:
    „Atomosophobie, so steht wenigstens in der Liste der Psychotherapiepraxis, ist die Angst vor Atomexplosionen. Diese Phobie wurde vermutlich erfunden, um Psychotherapeuten im ersten Lehrjahr wenigstens eine richtige Diagnose zu bescheren.“
    Nachdem er am 26.06. bemerkte:
    „Wenn Sie Angst haben, daß Ihnen Erdnußbutter im Mundwinkel kleben bleibt, dann haben Sie Arachibutyrophobie. Das wird für einen krankheitsbedingten Vorruhestand vermutlich nicht reichen, aber wenigstens haben Sie etwas, was nicht jeder hat.“
    Am 29.08 schob er nach:
    „Ich habe Ihnen ja jüngst von einer Liste mit vierhundertneunundzwanzig anerkannten und aktuell behandelten Phobien erzählt; ich hab da noch ein bißchen nachgedacht, und es ist mir etwas aufgefallen, was ich für wenigstens eigenartig halte. Nämlich sind von diesen vierhundertneunundzwanzig Phobien immerhin über fünfzig unter dem Anfangsbuchstaben „A“ zu finden. Das ist doch eine auffällige Ungewichtung. Vermutlich hat der Ersteller der Liste mit großem, aber rasch erlahmendem Eifer begonnen, diese Kompilation zu verfassen, ist dabei alphabetisch vorgegangen und hat es dementsprechend bei später gereihten Anfangsbuchstaben nicht mehr so detailverliebt krachen lassen.“
    Könnte was dran sein.

  6. waschsalon sagt:

    fehlt nur noch die aelurophobie. besonders die von links.

  7. Oliver sagt:

    Wer denkt sich eigentlich für sowas Begriffe aus?

  8. martha sagt:

    Puh… na das nenn‘ ich doch mal eine gute Nachricht ;)

  9. florian sagt:

    angst vor freitag dem 13. muss man erstmal drauf kommen.

  10. freundderhasenpfote sagt:

    toll dann kann ich ja ruhiger schlafen jetzt.

  11. der.Grob sagt:

    meine pareunophobie macht mir mehr zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr als 5x können Sie in einem Monat nicht kommentieren. So sorry! Ist das Gegenteil der Fall und sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen, dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken