10 Gedanken zu „Für den gelangweilten Mann“

  1. Erlebnishaarwäsche, super. Das muss ich heute abend meiner Friseuse erzählen, wenn ich da bin, vielleicht krieg ich sowas dann da ja auch. Obwohl, einmal hatte ich das ja schon, das Erlebnis war, dass vom Haarewaschen durch die Azubine mein ganzer Rücken recht nass war. Und das, wo ich da doch gar keine Haare habe…

  2. War es nicht so, dass die Typen (z.B. Frühling) eher auf die Haut-, wie auch die Haar-, Schmink- und auch Kleidungsfarben bezogen war?

    So ein Angebot hätte ich auch gerne, eine Typberatung wäre ja mal ganz toll „ahh sie haben ein ovales Gesicht mit blassrosa Augen, da passt doch am besten ein Topfschnitt“…

  3. Ich möchte mich bitte ausdrücklich dagegen aussprechen, dass es sich bei den fotografierten Schildern um Angebote aus dem Portfolio von FON handelt! Ausdrücklich!

  4. a) bezieht sich das typgerechte haardesign auf den haartyp oder den charaktertyp?

    b) langsam hege ich den verdacht, sie bekommen von „fon“ eine aufwandsentschädigung.

    gott zum gruße,

    und³

  5. typgerechtes haardesign kann ich auch. morgens aufstehen, nicht in spiegel schauen, losgehen. fertig.

    ps:
    sind die erfinder der typ-einteilungen nach jahreszeiten nicht auch die irren, die bei bestimmten haartypen (typ: frühling) ein „unschönes ergrauen“ vorhersagen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr als 5x können Sie in einem Monat nicht kommentieren. So sorry! Ist das Gegenteil der Fall und sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen, dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken