Dieses Jahr lerne ich ein paar Städte in Deutschland kennen

Letztes Jahr war ich fleißig und habe zwei Bücher geschrieben (Nicht, dass ihr denkt, ich mache nur Podcasts!). Deswegen bin ich jetzt fast jeden Monat ein bis zweimal irgendwo in Deutschland und lese, diskutiere und trage vor.

Kommende Termine:

  • Berlin, Väter Summit am 31. Januar zum Thema „Mental Load – wenn plötzlich alles zu viel wird
  • Leipzig, Blogfamiliär am 18. Februar zum Thema „Über die Utopie von Medienzeitbegrenzungen
  • Bonn, Equal Care Day am 29. Februar zum Thema „Mental Load und Self Care
  • München, am 5. März Veranstaltungsreihe Enter der Stadtbibliothek, Fishbowldiskussion „Kids im digitalen Paralleluniversum
  • Leipzig, am 14. März LVZ Autorenarena auf der Buchmesse
  • Berlin, 2. April Buchpremiere „Dreißig Minuten, dann ist aber Schluss!“ (Details gebe ich noch bekannt)
  • Stuttgart, am 10. Mai im Merlin Kulturzentrum LesungDreißig Minuten, dann ist aber Schluss!
  • Münster, am 10. Juni im Jugendinformations- und Bildungszentrum zur Frage „Helfen Medienzeitbegrenzungen?

Im 2. Halbjahr komme ich u.a. nach Bingen, Basel, Schwäbisch Gmünd, Hamburg.

30 Gedanken zu „Dieses Jahr lerne ich ein paar Städte in Deutschland kennen“

  1. Dieses Jahr bin ich zum ersten Mal auf der Buchmesse und ich freue mich sehr, dass Du dort sein wirst. Ich hoffe, ich sehe Dich dann :)

    Liebe Grüße und HOORAY!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr als 5x können Sie in einem Monat nicht kommentieren. So sorry! Ist das Gegenteil der Fall und sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen, dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken