Möp

Noch 4 Tage bis zum Urlaub. Danach bin ich bestimmt wieder wahnsinnig kreativ. Jetzt habe ich aber erstmal ein anhaltendes prävakanzielles Tief.

12 Gedanken zu „Möp“

  1. Wir waren Freitag bis Sonntag vor 3 Wochen campen. Nach meinem letzten Urlaub 2003, freue ich mich jetzt wirklich auf eine ganze Woche Urlaub!

  2. Das ‚prävakantielle Tief‘. Es gibt doch noch Themen, die in einschlägiger (esoterischer) Lebensphasenunterstützungsliteratur noch fehlen. Wollte mir direkt eines online besorgen um mich von der wissnschaftlichen Seite ihrem Phänomen zu nähern, aber…il n’y a pas rien, c’est la vie…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr als 5x können Sie in einem Monat nicht kommentieren. So sorry! Ist das Gegenteil der Fall und sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen, dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken