Es ist da! Das #nur30min Buch ist geboren

Genau eine Woche vor dem errechneten Geburtstermin hat es das Licht der Welt erblickt – mein neues Buch „Dreißig Minuten, dann ist aber Schluss!“

(Update: Es ist alles besser gekommen als gedacht! Schaut auf den schönen Aufkleber…)

316 Seitenumfang, 403 g schwer, 21,5 x 13,5 cm groß

Im September, als ich das Manuskript abgegeben habe, habe ich mir den Buchstart noch so vorgestellt wie bei der Arschbombe: ich kann zuschauen wie es in die Top 100 der Buchverkäufe (also alle Bücher) einsteigt und einen Tag später bin ich auf Platz 13. Zwei Tage später ist die 1. Auflage ausverkauft. Es wird nachgedruckt. Eine Woche später ist die 2. Auflage verkauft. Es gibt eine fette Buchparty und alles ist großartig.

Tja. Was heute passierte – äh *grillenzirpen*.

Amazon verkauft zur Zeit gar keine gedruckten Bücher. Wow. Weil es wichtiger ist Klopapier, Desinfektionsmittel und Headsets zu verkaufen. Bayern ruft die Ausgangssperre aus und in vielen Bundesländern sind die Buchläden ohnehin geschlossen. Mir ist total bewusst, dass es viel größere Probleme aktuell gibt, aber jede/r hat so seine eigenen Schmerzen.

Denn das Buch ist wirklich gut und ich denke, es wäre gerade jetzt, wo sich niemand mehr an 30 Minuten Medienzeit mehr halten kann, sehr hilfreich. Außerdem ist es unterhaltsam und gibt viele konkrete Tipps zu Videospielen, YouTube-Kanälen und Instagram-Accounts. Es ist eine gute Mischung aus Studienlage, dem was theoretisch richtig ist und dem was praktisch möglich ist.

Illustriert von Katja Berlin.

Und trotz aller Widrigkeiten, gibt es natürlich Wege an dieses Buch zu kommen.

  1. Bestellt das eBook (da bleibt übrigens auch am meisten Erlös bei mir hängen)
  2. Oder das Buch bei euren lokalen Buchhändler. Die allermeisten liefern weiter oder haben etwas kreatives zur kontaktlosen Übergabe erfunden.

Ihr unterstützt mich auch mit persönlichen und öffentlichen Empfehlungen: als Tweet, als Blogbeitrag, als Facebookpost, als Instagramstory, als Rezension auf Plattformen wie Amazon oder Loveleybooks. Wenn ihr mich erwähnt (@dasnuf) und das Hashtag #nur30min verwendet, finde ich alles wieder.

Zwei unabhängige Empfehlungen gibt es auch schon:

Bei Mac Life im Artikel „Kinderbetreuung zu Hause: Die besten Apps für Kinder zwischen 2 und 6“ und auf der ohnehin sehr lesenswerten Seiten von Coding Kids.

Vielen Dank dafür!

58 Gedanken zu „Es ist da! Das #nur30min Buch ist geboren“

  1. Ich freue mich auf dieses Buch, seit du es angekündigt hast. Und ich werde es in meiner liebsten Buchhandlung bestellen, die nun auch versendet, wie ich oben gelesen habe.

  2. Ich sollte mir das Buch kaufen, um mein massiv schlechtes Gewissen angesichts der ausgedehnten Medienzeiten meiner Kinder in der Corona Krise zu beruhigen? Ich halte nämlich die 30 Minuten -round about – im Kern für richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr als 5x können Sie in einem Monat nicht kommentieren. So sorry! Ist das Gegenteil der Fall und sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen, dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken