Weil heutzutage alle einen Podcast haben, habe ich jetzt drei!

Der Schriftzug ist von der wunderbaren http://nadine-rossa.de

Auf Twitter spaßt man ja darüber, dass heutzutage jede*r einen Podcast habe. Da hab ich mir gedacht: Ich hab ja nicht einen… sondern zwei (DerWeisheit und Mit Kindern leben), da brauche ich drei. Weil drei haben noch nicht soooo viele.

Ab 27.12. gibt es deswegen wöchentlich (!) eine Folge von nur30min, einen Podcast, den ich zusammen mit Marcus Richter mache (eine halbe Weisheit sozusagen). Den Trailer könnt ihr jetzt schon hören. Am besten ihr abonniert ihr gleich den Feed.

nur30min beschäftigt sich mit dem Thema “Kinder und digitale Medien”. Jede Staffel hat 10 Folgen. In der ersten Staffel behandeln wir 9 Themenkomplexe und in der 10. Folge beantworten wir eure Fragen.

„Weil heutzutage alle einen Podcast haben, habe ich jetzt drei!“ weiterlesen

Podcast: Kitarechtler-Plauderei

Kitarechtler Plauderei
Klick aufs Bild um zum Podcast zu gelangen

Wohooo! Sabbatical haben, heisst nicht nur Buch schreiben, sondern auch für unterschiedliche Magazine schreiben UND endlich mal Zeit zum Podcasten haben. Deswegen habe ich mich sehr über die Einladung der Kitarechtler gefreut. Mit denen spreche ich in Folge 14 ihres Podcast über “Kinder und digitale Medien” (wer hätte es erraten!?).

Wir sprechen u.a. darüber wann man mit Medienerziehung anfangen sollte, welche Computerspiele ich gut finde und welche nicht, ob man Kinder alleine YouTube schauen lassen sollte, warum ich ein Biene Maja bei den Ameisen-Trauma habe, warum man Julien Bam kennen sollte, was (Cyber)Mobbing ist und was man dagegen tun kann, was Klassenchats damit zu tun haben und warum “Keep talking and Nobody Explodes“-Spaß macht.

P.S. Wer mich zu seinem Podcast einladen will: Immer gerne dienuf@posteo.de

Der “Kinder und Medien”-Podcast zur #rp19-Session

Bei “Mit Kindern Leben” haben wir eine Sondersendung zum Thema “Kinder und Medien” aufgenommen. Der Podcast ist Teil unserer Session “Elternsprechstunde – Hilfe, mein Kind will an den Computer!“, die am 6.5. um 16.15 auf der re:learn Stage stattfindet.

Wir – das sind Caspar Clemens Mierau, Katja Seide und ich. Die Session wird moderiert von Marcus Richter . Beschäftigt haben wir uns mit folgenden Fragen:

  • Können digitale Medien süchtig machen?
  • Wie sehen (sinnvolle) Regelungen in Sachen Mediennutzung aus?
  • Was machen, wenn die Kinder unzufrieden und/oder unruhig werden, weil sie viel Zeit mit digitalen Medien verbringen?
  • Was ändert sich, wenn man mehrere Kinder hat?
  • Wie kann man Selbstregulierung fördern?
  • Ballerspiele ja oder nein?

Mehr dann live auf der re:publica!

Die Session und der Podcast sind im Rahmen meiner Kooperation mit SCHAU HIN! entstanden.

[Schamlose Eigenwerbung] Hört ihr schon MKL?

“Patricia Cammarata, die zu ihrem eigenen Erstaunen ein Sachbuch zum Thema tiefenentspannten Umgang mit Kindern geschrieben hat und Caspar Clemens Mierau, der eine ziemlich lustige wöchentliche Kolumne über das Familienleben mit drei Kindern schreibt, reden in halbstündigen Gesprächen über die ganz alltäglichen Elternthemen.”

Die erste Staffel MKL (Mit Kindern Leben) neigt sich dem Ende zu. Vergangene Woche habe ich das erste Mal die Downloadzahlen angeschaut und war total baff. Durchschnittlich 3.500 Downloads pro Folge. Wie toll ist das denn?

Auch die iTunes Bewertungen sind nicht soooo schlecht: Meine tränenden Augen zählen 5 Sternchen (*hüstel* gerne nehmen wir noch mehr.)

„[Schamlose Eigenwerbung] Hört ihr schon MKL?“ weiterlesen

Auf die Ohren

Habt ihr schon in “Mit Kindern Leben” reingehört? Das ist ein Podcast von Leitmedium und mir. Der Podcast ist dem Gedanken erwachsen, dass es oft Situationen gibt, in denen man sich als Eltern abgleichen möchte. Wie machen andere das? Was klappt gut? Was klappt schlecht? Warum ist das so? Wie geht man mit Schlafmangel um? Was wird gekocht? Wie organisiert man das Familienleben um den Job? Und warum essen Kinder eigentlich kein Gemüse?

„Auf die Ohren“ weiterlesen